Handys überwachen, mit Spionage App alles rausfinden

Als Elternteil würde man schon gerne mal wissen, was die Kinder so mit Ihren Handys anstellen. Früher musste man “nur” den PC sichern und die Kids waren einigermaßen geschützt vor den Gefahren des Internets. Heute, wo jeder im frühesten Alter ein Smartphone hat, steht dem Nachwuchs jederzeit das Internet offen. Doch auch dafür gibt es von findigen Programmierern eine Lösung: Apps zur Handyüberwachung werden einfach auf dem Smarthpone installiert. Die App sammelt dann alle Nutzerdaten vom Handy des Kindes und überträgt diese an einen Server. Dabei werden z.B. E-Mails, Facebook-Chats, Whats-App-Nachrichten und SMS protokolliert und stehen hinterher im Browserzugriff zur Verfügung. Aber auch Anrufe können gespeichert und angehört werden, sogar das direkte Hineinhören in einen Anruf oder die Umgebung des Mobiltelefons ist möglich. Erfahren Sie rechtzeitig, wenn sich auf einem der Kommunikationswege gefährliche Personen versuchen Ihrem Kind zu nähern.

Besonders interessant für Eltern: Per GPS kann der Standort des Kindes ermittelt werden. So sehen Sie im Ernstfall schnell, wo sich das Kind aufhält, wenn es nicht nach Hause gekommen ist oder ob es auch immer korrekt zur Schule geht. Der Einsatz der App ist kinderleicht, Gefahren werden rechtzeitig erkannt und ohne viel Aufwand erhalten Eltern hilfreiche Schutzmechanismen gegen moderne Gefahren.

Egal ob Android oder iPhone, für so ziemlich jedes aktuelle Betriebssystem gibt es Möglichkeiten der Überwachung. In der Regel zahlt man dabei einen Betrag, der einem die Überwachungsleistung für einen gewissen Zeitraum ermöglicht. Im Gegenzug erhält man dafür die lückenlose Übersicht der Handynutzung, mit integriertem Keylogger werden sogar einzelne Tastendrücke in jeder beliebigen App erfasst.

VN:F [1.9.22_1171]
Hat dir der Beitrag gefallen?
Bewertung: 5.0/5 (2 Handys gedrückt)
Handys überwachen, mit Spionage App alles rausfinden, 5.0 out of 5 based on 2 ratings
 

Die Kommentare wurden geschlossen.